Für Arbeitsuchende

Berufliche Weiterbildung - Fit für den Arbeitsmarkt mit berufsorientierter Sprachförderung

Berufsbezogene Sprachförderung und berufspraktische Inhalte für Menschen mit Migrationshintergrund

In diesem Kurs erarbeiten Sie Ihre Stärken, Eignungen und Neigungen in unterschiedlichen Berufsfeldern. Dort erhalen Sie neben fachpraktischen Kenntnissen noch eine umfassende berufsbezogene Sprachförderung, die Sie in einem anschließenden betrieblichen Praktikum umsetzen und so den Grundstein für eine erfolgreiche Eingliederung in den Arbeitsmarkt legen.

Inhalte

  • Baustein: Grundlagen EDV
  • Baustein: Berufsbezogene Sprachförderung im Bürowesen
  • Baustein: Berufliche Grundlagen Metall
  • Baustein: Grundlagen HoGa
  • Baustein: Grundlagen Lager / Logistik
  • Baustein: Grundlagen Pflege
  • Baustein: Fortbildung Elektronikfachkraft
  • Baustein: Betriebliches Praktikum

Zielgruppe und Voraussetzungen

Die Maßnahme wendet sich an arbeitsuchende Personen mit und ohne abgeschlossener Berufsausbildung. Kenntnisse der deutschen Sprache auf dem Niveau A2 sind Voraussetzung für den Besuch dieser Maßnahme.

Durchführung

Die Maßnahme gliedert sich in 8 Module und umfasst insgesamt 680 Unterrichtsstunden. Im Anschluss erfolgt ein betriebliches Praktikum mit insgesamt 160 Zeitstunden.

Termine und Ansprechpartner/innen

Schwandorf

Michael Kleber
Bellstraße 4a
92421 Schwandorf
Tel.: 09431/79854-11
Fax: 09431/79854-40
E-Mail: schwandorf(at)kolping-ostbayern.de

Termine:

Schwandorf

Frühjahr 2019

Cham

Christian Weiß
Heinrich-Müller-Straße 14
93413 Cham
Tel.: 09971/8531-33
Fax: 09971/8531-50
E-Mail: cham(at)kolping-ostbayern.de

Termine:

Cham

23.09.2019 - 14.02.2020
Das Seminar hat bereits begonnen. Für einen späteren Einstieg oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre/n Ansprechpartner/in.

23.09.2019 bis 14.02.2020 Der Anmeldeschluss ist überschritten. Bei Rückfragen, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns.