Für Schüler und Jugendliche

Praxistage

in Sonderpädagogischen Diagnose- und Werkstattklassen

Den Teilnehmenden werden mit praktischen Kleinprojekten Berufsfelder näher gebracht. Nach Möglichkeit handelt es sich hierbei um Projekte, deren Ergebnisse später an der Schule ausgestellt bzw. genutzt werden können. Durch die Vermittlung von praktischen Kenntnissen werden die Chancen auf dem Ausbildungsmarkt verbessert.

Inhalte

In Absprache mit der Schule werden Projekte aus verschiedenen Berufsbereichen angeboten:

  • Farbe/ Raum
  • Metall
  • Holz
  • Hauswirtschaft/ Ernährung
  • Kosmetik/ Körperpflege
  • Verkauf

Zielgruppe und Voraussetzungen

Schüler/-innen Sonderpädagogischer Förderzentren der Jahrgangsstufen 7 bis 9.

Durchführung

Die Durchführung erfolgt in Blockform an der Schule und kann auf mehrere Vormittage (mit je 5 Unterrichtsstunden) verteilt werden. Eine Aufteilung in Kleingruppen bis zu max. 8 Teilnehmenden erscheint für das zweckmäßige Arbeiten sinnvoll.

Termine und Ansprechpartner/innen

Schwandorf

Heidi Klatt
Bellstraße 4a
92421 Schwandorf
Tel.: 09431/79854-18
Fax: 09431/79854-40
E-Mail: schwandorf(at)kolping-ostbayern.de

Termine:

Schwandorf

auf Anfrage

Tirschenreuth

Johannes Saalfrank
Mitterweg 19
95643 Tirschenreuth
Tel.: 09631/602-0
Fax: 09631/602-29
E-Mail: tirschenreuth(at)kolping-ostbayern.de

Termine:

Tirschenreuth

auf Anfrage