Für Arbeitsuchende

Umschulungsbegleitende Hilfen (ubH)

Bei einer Umschulung wird eine reguläre, duale Ausbildung um ein Drittel verkürzt. Um dennoch einen erfolgreichen und guten Berufsabschluss zu schaffen, können wir Sie durch die Maßnahme "umschulungsbegleitende Hilfen (ubH)" unterstützen.

Inhalte

In unserer Eingangsberatung informieren wir Sie über den Inhalt und Ablauf der umschulungsbegleitenden Hilfen. Sie können mit uns einen kurzfristigen Termin vereinbaren.

Wir unterstützen Sie während Ihrer betrieblichen Umschulung mittels Stütz- und Nachhilfeunterricht sowie einer lernprozessorientierten Begleitung, Ihre Fach-, Sozial-, Persönlichkeits- und Methodenkompetenz weiter zu entwickeln.

Im Stützunterricht arbeiten unsere Fachdozenten aus den jeweiligen Berufsgruppen mit Ihnen gemeinsam den Berufsschulunterricht auf und bereiten Sie gezielt auf Prüfungen vor.

Zielgruppe und Voraussetzungen

Personen, die eine Umschulung absolvieren möchten und Umschülerinnen und Umschüler, die sich in einer betrieblichen Umschulung befinden.

Durchführung

Der Stützunterricht findet während der Umschulung einmal pro Woche im Anschluss an die Berufsschule/Arbeit in den Räumen des Kolping-Bildungswerkes bzw. der Kolping-Berufshilfe statt.

Der Unterricht wird dabei in Kleinst- oder Kleingruppen durchgeführt. Die Lernprozessbegleitung unterstützt im Rahmen der umschulungsbegleitenden Hilfen die Teilnehmenden und Betriebe in Form von

  • Unterstützung bei den Formalitäten im Umschulungsbetrieb
  • Kontakt und Austausch mit Ausbildenden im Betrieb und den Berufsschulen
  • Vermittlung von Lern- und Arbeitstechniken/Schlüsselqualifikationen
  • Stabilisierung des Durchhaltevermögens/Motivationsförderung
  • Krisenintervention/Aufarbeitung persönlicher und schulischer Problemlagen
  • Gezielte Prüfungsvorbereitung/Umgang mit Prüfungssituationen
  • Vorbereitende Integrationsunterstützung/Bewerbungsberatung

Termine und Ansprechpartner/innen

Weiden

Franz Schieder
Robert-Bosch-Straße 5
92637 Weiden
Tel.: 0961-39005-13
Fax: 0961-39005-20
E-Mail: weiden(at)kolping-ostbayern.de

Termine:

Weiden

Beginn jeweils zum 01.08./01.09. möglich. Ein laufender Einstieg auch während der Umschulung ist möglich!