Für Arbeitsuchende

Umschulungsbegleitende Hilfen (ubH) mit Vermittlung digitaler Kompetenzen

Umschulungsbegleitende Hilfen (ubH) für Teilnehmende an betrieblichen Einzelumschulungen mit Vermittlung digitaler Kompetenzen und Lernprozessbegleitung

Bei einer Umschulung wird eine reguläre, duale Ausbildung um ein Drittel verkürzt. Um dennoch einen erfolgreichen und guten Berufsabschluss zu schaffen, können wir Sie durch die Maßnahme "umschulungsbegleitende Hilfen (ubH)" unterstützen.

Inhalte

Ihr Ziel ist der erfolgreiche Abschluss einer Umschulung. Sie haben jedoch Bedenken, dieses Ziel alleine zu bewältigen, schlechte Noten oder andere Hindernisse stehen Ihrem Ziel im Weg. Die nötige Unterstützung bieten Ihnen die umschulungsbegleitenden Hilfen (ubH).

  • Stützunterricht
  • Vermittlung digitaler Kompetenzen zur Vorbereitung und Integration in die Arbeitswelt 4.0
  • Lernprozessorientierte Begleitung
  • Bei Bedarf vermittelnde Gespräche mit Ausbildenden und Lehrkräften

Zielgruppe und Voraussetzungen

Teilnehmende aller Berufsgruppen mit oder ohne abgeschlossenen Berufsausbildung; Wille zur Weiterbildung; ausreichende Sprachkenntnisse; körperliche Eignung

Durchführung

Der Stützunterricht findet während der Umschulung einmal pro Woche im Anschluss an die Berufsschule/Arbeit in den Räumen des Kolping-Bildungswerkes bzw. der Kolping-Berufshilfe statt.

Der Unterricht wird dabei in Kleinst- oder Kleingruppen durchgeführt. Die Lernprozessbegleitung unterstützt im Rahmen der umschulungsbegleitenden Hilfen die Teilnehmenden und Betriebe in Form von

  • Aufbereitung des Berufsschulunterrichts, der durch die Verkürzung der Ausbildung nicht abgedeckt ist
  • Nachbereitung des aktuellen Lernstoffs
  • Aufbearbeitung und Klärung fachspezifischer Probleme
  • Vorbereitung auf Ihre Klassenarbeiten sowie Ihre Zwischen- und Abschlussprüfung der jeweiligen Kammer durch unsere Fachdozierenden
  • Erlernen effektiven Umgangs mit Prüfungsstress
  • Vermittlung digitaler Grundkenntnisse neben bzw. im Rahmen des berufsbezogenen Fachunterrichts
  • Hilfe bei allen Fragen zur Ausbildung und Unterstützung, wenn es Probleme mit dem Betrieb, der Berufsschule oder im persönlichen Alltag gibt

Hier finden Sie den aktuellen Flyer für Amberg.

Termine und Ansprechpartner/innen

Amberg

Anita Rost
Raigeringer Straße 25b
92224 Amberg
Tel.: 09621/7713-0
Fax: 09621/7713-20
E-Mail: amberg(at)kolping-ostbayern.de

Termine:

Amberg

Beginn jeweils zum Monatsanfang möglich. Ein laufender Einstieg auch während der Umschulung ist möglich!

Cham

Christian Weiß
Heinrich-Müller-Straße 14
93413 Cham
Tel.: 09971/8531-33
Fax: 09971/8531-50
E-Mail: cham(at)kolping-ostbayern.de

Termine:

Cham

Beginn jeweils zum Monatsanfang möglich. Ein laufender Einstieg auch während der Umschulung ist möglich!

Schwandorf

Petra Süß
Friedrich-Ebert-Straße 36
92421 Schwandorf
Tel.: 09431/4108-16
Fax: 09431/4108-31
E-Mail: schwandorf(at)kolping-ostbayern.de

Termine:

Schwandorf

Beginn jeweils zum Monatsanfang möglich. Ein laufender Einstieg auch während der Umschulung ist möglich!