Schwesternhelferin/Pflegeassistent

Als Schwesternhelferin/Pflegeassistent unterstützen Sie examinierte Alten- und Pflegekräfte bei ihrer Arbeit und übernehmen in Absprache mit Ihnen grundpflegerische Aufgaben wie z. B. Hilfe beim Essen, Toilettengang, Begleitung, Körperpflege, Richten der Betten usw. Einsatzorte sind beispielsweise Seniorenheime oder ambulante Pflegedienste.

Aufgrund der demographischen Entwicklung und der gesetzlichen Neuregelung durch das Pflegestärkungsgesetz liegen zurzeit sehr gute berufliche Perspektiven vor.

Inhalte

  • Gesundheits- und Krankenpflege
  • Pflegetheorien
  • Organisation und Management
  • Dokumentation und Recht
  • Hygiene
  • Medikamentenlehre
  • Pflegesituation erkennen, erfassen und bewerten

Zielgruppe und Voraussetzungen

Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit und ohne Berufsausbildung, die die körperliche Eignung im Hinblick auf den zu erwartenden praktischen Tätigkeitsumfang mitbringen sowie über ausreichende Sprachkenntnisse für den zu erwartenden Schulungs- und praktischen Tätigkeitsumfang verfügen.

Es ist kein therapeutischer und pflegerischer Berufsabschluss erforderlich. Grundlegende Anforderungen an die persönliche Eignung sind insbesondere eine positive Haltung gegenüber kranken, behinderten und alten Menschen, soziale Kompetenz und kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit sowie Zuverlässigkeit.

Durchführung

Der Lehrgang umfasst insgesamt 240 Unterrichtsstunden und ein betriebliches Praktikum mit 80 Zeitstunden.

Termine und Ansprechpartner/innen

Weiden

auf Anfrage

Martina Domes-Rosner
Robert- Bosch- Straße 5
92637 Weiden
Tel.: 0961/39005-0
Fax: 0961/39005-20
E-Mail: weiden(at)kolping-ostbayern.de