Für Arbeitsuchende

Individuelle berufliche Weiterbildung 4.1 digital

Individuelle berufliche Weiterbildung 4.1 digital im Inverted-Classroom mit Blended Learning in Voll- / Teilzeit

Seit 2017 führt das Kolping-Bildungswerk die "Individuelle berufliche Weiterbildung" unter Einsatz modernster digitaler Lernmedien erfolgreich durch. Da Berufe und Tätigkeitsfelder einem permanenten Wandel unterliegen, erfahren auch unsere Weiterbildungsangebote eine regelmäßige Anpassung an die moderne Arbeitswelt.

Gelehrt wird im Hybrid-Unterricht, im Inverted-Classroom. Diese mediengestützte Lernmethode des umgedrehten Klassenzimmers bietet viele Vorteile. Sie ist ortsunabhängig, individuell, selbstgesteuert und im eigenen Lerntempo anhand von digitalen Lernmaterialien durchführbar. Das Prinzip des Blended-Learning bereitet hervorragend auf die neuen Anforderungen der Arbeitswelt 4.0 vor.

Die Weiterbildung ist modular aufgebaut und kann individuell und nach Wunsch getaltet werden. Alle Module sind in Voll- und Teilzeit möglich und finden in unseren modernen Räumlichkeiten oder im Home-Educating statt. Aus diesem Grund erhalten alle Teilnehmer-/innen zu Beginn der Weiterbildung ein persönliches Tablet als Arbeitsmittel, das bei Antritt in ihr Eigentum übergeht. Es wird lediglich ein Internet-zugang benötigt.

Es stehen Ihnen sowohl Lernbegleitende als auch Coaches im kaufmännischen, gewerblich-technischen und digitalen Bereich zur Seite, die auch bei der Arbeits-suche unterstützen.

Hier finden Sie den Flyer des Standorts Amberg.

Hier finden Sie den Flyer des Standorts Cham.

Hier finden Sie den Flyer des Standorts Schwandorf

Hier finden Sie den Flyer des Standorts Tirschenreuth.

Hier finden Sie den Flyer des Standorts Weiden.

 

Module

Modul 1 Basismodul/kaufmännisch

Das modulare System startet mit dem Basismodul, das Ihnen den reibungslosen Einstieg in die Fachmodule ermöglicht. Hier haben Sie die Möglichkeit unter professioneller Anleitung Ihre Bewerbungsunterlagen zu erstellen sowie einzelne Beratungs- und Strategiegespräche zu führen. Um die praktischen Anwendungen durchführen zu können, geht das Tablet in Ihren Besitz über.

Inhalte

  • digitales Bewerbungsmanagement
  • Einführung in eine eigenverantwortliche Lernweise
  • Kompetenz für kaufmännische Berufe
  • Tabletschulung
  • digitale Kompetenzen
  • Mathematische Grundlagen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Sozialkompetenz
  • Produktion
  • Sales und Marketing
  • Vertrieb
  • Kundenservice
  • Finanz- und Personalwesen
Modul 2 Basismodul/gewerblich-technisch

Das modulare System startet mit dem Basismodul, das Ihnen den reibungslosen Einstieg in die Fachmodule ermöglicht. Hier haben Sie die Möglichkeit unter professioneller Anleitung Ihre Bewerbungsunterlagen zu erstellen sowie einzelne Beratungs- und Strategiegespräche zu führen. Um die praktischen Anwendungen durchführen zu können, geht das Tablet in Ihren Besitz über.

Inhalte

  • digitales Bewerbungsmanagement
  • Einführung in eine eigenverantwortliche Lernweise
  • Kompetenzen für kaufmännische Berufe
  • Tabletschulung
  • Digitale Kompetenzen
  • Mathematische Grundlagen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Produktion
  • Sales und Marketing
  • Vertrieb
  • Kundenservice
  • Konstruktion
  • Personalwesen
Modul 3 EDV Start für PC-Fachkräfte (optional)

Die Microsoft-Office Programme gehören mittlerweile zur Grundkompetenz kaufmännischer Berufe, doch häufig kennen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht die Möglichkeiten, die das Office-Paket bietet.

Nicht alle Mitarbeitenden kennen hilfreiche Funktionen, wie beispielsweise Sparklines einfügen, Pivot-Tabellen erstellen, Dokumente schützen, Diagrammdarstellungen bearbeiten, SVERWEIS und WVERWeis bei Excel oder Seriendruck, Etikettendruck, Formatvorlagen erstellen, TAB-Stopps setzen in Word.

Wir stellen Ihnen anspruchsvolle e-learning Programme sowie Lernskripte und Übungsdateien zur Verfügung. Somit bestimmen Sie Ihre Lerngeschwindigkeit, unabhängig von anderen Lernenden. Für Fragen steht Ihnen bei Bedarf ein Fachdozent zur Verfügung.

Inhalte

  • Welche Office-Version haben Sie? Wir können Ihnen Schulungsunterlagen anbieten für: Office 2010, 2013, 2016, 2019, 365
  • Grunlagen der Textverarbeitung
  • Texte formatieren
  • Formatierungen und Formatvorlagen
  • Dokumente gestalten
  • Tabellen
  • Texterstellung automatisieren
  • Seriendruck
  • praktische Anwendung mit Übungsdateien
Modul 4 Kaufmännisches EDV-Modul Advanced Excel

Die Microsoft-Office Programme gehören mittlerweile zur Grundkompetenz kaufmännischer Berufe, doch häufig kennen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht die Möglichkeiten, die das Office-Paket bietet.

Nicht alle Mitarbeitenden kennen hilfreiche Funktionen, wie beispielsweise Sparklines einfügen, Pivot-Tabellen erstellen, Dokumente schützen, Diagrammdarstellungen bearbeiten, SVERWEIS und WVERWEIS bei Excel.

Wir stellen Ihnen anspruchsvolle eLearning Programme sowie Lernskripte und Übungsdateien zur Verfügung. Somit bestimmen Sie Ihre Lerngeschwindigkeit, unabhängig von anderen Lernenden. Für Fragen steht Ihnen bei Bedarf ein Fachdozent zur Verfügung.

Inhalte

  • Welche Office-Version haben Sie? Wir können Ihnen Schulungsunterlagen anbieten für: Office 2010, 2013, 2016, 2019, 365
  • Excel: Arbeiten mit Formeln, Zellformatierungen und einfachen Funktionen
  • Excel: Diagramme erstellen und gestalten
  • Excel: Tabellenstruktur bearbeiten
  • Excel: Spezielle Gestaltungsmöglichkeiten anwenden
  • Excel: Mustervorlagen/Arbeitsmappen verwalten
  • Excel: Daten sortieren und filtern
Modul 5 Kaufmännisches EDV-Modul Advanced Power Point

Die Microsoft-Office Programme gehören mittlerweile zur Grundkompetenz kaufmännischer Berufe, doch häufig kennen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht die Möglichkeiten, die das Office-Paket bietet.

Wir stellen Ihnen anspruchsvolle eLearning Programme sowie Lernskripte und Übungsdateien zur Verfügung. Somit bestimmen Sie Ihre Lerngeschwindigkeit, unabhängig von anderen Lernenden. Für Fragen steht Ihnen bei Bedarf ein Fachdozent zur Verfügung.

Inhalte:

  • Powerpoint: Grundlagen der Folienbearbeitung
  • Powerpoint: Folientexte bearbeiten und gestalten
  • Powerpoint: Grafiken/Clips/Videos einfügen
  • Diagramme einfügen und bearbeiten
  • SmartArts und eigene Zeichnungen erstellen
  • Präsentationen erstellen
  • Bildschirmpräsentationen vorführen
  • Tipps und Tricks
  • Praktische Anwendungen mit Übungsdateien
Modul 6 MS-Office One Note, One Drive für PC-Fachkräfte

Erweitern Sie Ihr Wissen rund um die Digitalsierung und deren Fachbegrifflichkeiten. Es handelt sich hierbei um ein Grundlagenmodul zum Einstieg in die digitale Welt. Zusätzlich lernen Sie das Programm One Note kennen.

Inhalte

  • Netzwerk Grundlagen
  • Cloud-Computing
  • Einstieg in die Bildbearbeitung
  • Social-Media
  • Schnell und sicher im Internet arbeiten
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Informationstechnologie - Grundlagen
  • Einführung
  • Übersicht One Note
  • Notizbücher organsieren
  • Notizen in One Note eingeben
  • Effizientes Arbeiten
  • One Note im Team
  • Wissenstest
Modul 7 Industriekaufleute

In unserer kaufmännischen Weiterbildung können Ihre Mitarbeiter/innen ihr Wissen auffrischen oder erweitern. Die Didaktik besteht hierbei aus Theorie und verschiedenen Geschäftsprozessen mit jeweiligen Wissensaufbau, Übungen und Tests zur Reflexion.

Inhalte

  • Absatz und Marketing
  • Beschaffung
  • Buchführung
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Grundlagen der Unternehmensorganisation
  • Investition und Finanzierung
  • Kostenrechnung
  • Personal
  • Produktion
  • Volkswirtschaftslehre

 

Modul 8 Fachkraft im Bereich Lagerlogistik

Der Bereich Lagerlogistik gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die Beschäftigten von heute fit zu machen für die Arbeit von morgen, ist das Ziel unserer Weiterbildung. Ihre Mitarbeitenden lernen die umfangreichen Anforderungen logistischer Prozesse kennen.

Inhalte

  • Beschaffung
  • Buchführung
  • EPK
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Grundlagen der Lagerhaltung
  • Grundlagen der Unternehmensorganisation
  • Güter verpacken und -lagerung
  • Informationsverarbeitung
  • Innerbetrieblicher Transport und Verladung
  • Kommissionierung
  • Personal
  • Stauplanung
  • Tourenplanung
  • Verladung
  • Volkswirtschaftslehre
  • Wirtschaftlichkeit und Optimierung des Lagers
Modul 9 Business English Start und Advanced

Berufsbezogenes Englisch wie Muttersprachler lernen per Mausklick! Durch Online-Kurse wie Business-English lässt sich die Zeit gewinnbringend nutzen. Seien Sie dabei und verbessern Sie Ihre Kenntnisse mit dem Sprachmodul Business-English.

Inhalte Business English-Start

  • Aufbauend auf einem Video-Szenario lernen Beschäftigte neue Vokabeln, Redewendungen und Grammatik.
  • Sie können aus unterschiedlichsten Modulen wählen je nach Beruf sowie aus verschiedenen Sprachniveaus (A1 - C2).
  • Je nach Modul stehen bis zu 1300 Übungen zur Verfügung.
  • Vor der Modulauswahl stellen wir Ihr aktuelles Sprachniveau in einem Einstufungstest fest.

Inhalte Business Englisch-Advanced

  • Aufbaumodul auf das Startermodul.
  • Hier erreichen Sie Ihr nächstes Sprachniveau.

 

Modul 10 Grundlagen ERP Systeme

Keine Angst vor SAP. Lernen Sie die SAP-Oberfläche und die  verschiedenen Funktionen von SAP kennen. Die jeweiligen Fachbereiche sind sehr umfangreich. Starten Sie deshalb mit dem für Sie wichtigsten Inhalten (FL, CO, MM oder SD).

Inhalte

  • SAP-Einführungsvideo
  • Schnelleinstieg in SAP-Finanzwesen (FI)
  • Schnelleinstieg in SAP-Controlling (CO)
  • Schnelleinstieg in SAP-Einkaufsprozesse (MM)
  • Schnelleinstieg in SAP-Vertriebsprozesse (SD)
Modul 11 Elektroassistent/in

Möchten Sie Ihr Wissen im Bereich Elektronik (Gebäudetechnik, Betriebselektronik, Elektronik Automatisierungstechnik) auffrischen oder vorhandene Kenntnisse erweitern? Unser Lernprogramm enthält, neben Wissensaufbau, Übungen und Tests, auch umfangreiche Interaktionen und Simulationen in vielen Bereichen der Elektronik. Es können beispielsweise Schaltkreise erstellt, Widerstände eingebaut, Geräte angeschlossen und Messungen durchgeführt werden.

Inhalte

  • Elektrische Spannung, Stromstärke
  • Elektrischer Widerstand
  • Elektrische Energie und Leistung
  • Elektrische Schaltungen
  • Grundbegriffe des Wechselstroms
  • Elektrisches Feld und Kondensator
  • Magnetisches Feld und Kondensator
  • Magnetisches Feld und Spule
  • Zusammenschaltung von R, L u. C
  • Energieversorgung
  • Dioden
  • Bipolare Transistoren
  • Thyristoren
  • Schütze
  • Integrierte Bauelemente
  • Erzeugung und Verteilung elektrischer Energie
  • Elektrotechnische Systeme und Installationen in Gebäuden
  • Zahlensysteme
  • Aufbau von Regelungen
  • Frequenzumrichter
  • Digitale Signalverarbeitung
  • Sequenzielle Bearbeitungssysteme
  • Schutzmaßnahmen und Unfallverhütung
  • Motorensteuerung
  • Dreiphasen-Wechselstrom
  • Magnetisches Feld und Spule

 

Modul 12 Industriemechanik und sonstige mechanische Berufe

Auch unser Lernprogramm im Metall- und Mechatronik-Bereich ermöglicht Ihnen vorhandenes Wissen aufzufrischen oder zu erweitern. Im Programm sind neben Wissensvermittlung ebenfalls umfangreiche Animationen, Interaktionen und Simulationen enthalten.

Inhalte

  • Prüftechnik und Qualitätsmanagement
  • Fertigungstechnik
  • Werkstofftechnik
  • Maschinen- und Gerätetechnik
  • Instandhaltung und Wartungstechnik
  • Grundlagen der CNC-Programmierung
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Technisches Zeichnen
  • Informationstechnik
  • u. v. m.
Modul 13 Mechatronik - Maschinentechnik

Auch unser Lernprogramm im Metall- und Mechatronik-Bereich ermöglicht Ihnen vorhandenes Wissen aufzufrischen oder zu erweitern. Im Programm sind neben Wissensvermittlung ebenfalls umfangreiche Animationen, Interaktionen und Simulationen enthalten.

Inhalte

  • Prüftechnik und Qualitätsmanagement
  • Fertigungstechnik
  • Werkstofftechnik
  • Maschinen- und Gerätetechnik
  • Instandhaltung und Wartungstechnik
  • Grundlagen der CNC-Programmierung
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Technisches Zeichnen
  • Informationstechnik
  • u. v. m.
Modul 14 Pkw-Mechanik

Auch unser Lernprogramm im Metall- und Mechatronik-Bereich ermöglicht Ihnen vorhandenes Wissen aufzufrischen oder zu erweitern. Im Programm sind neben Wissensvermittlung ebenfalls umfangreiche Animationen, Interaktionen und Simulationen enthalten.

Inhalte

  • Prüftechnik und Qualitätsmanagement
  • Fertigungstechnik
  • Werkstofftechnik
  • Maschinen- und Gerätetechnik
  • Instandhaltung und Wartungstechnik
  • Grundlagen der CNC-Programmierung
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Technisches Zeichnen
  • Informationstechnik
  • u. v. m.
Modul 15 CAD-Schulung und 3D-Druck Teil 1 NEU

(in Tirschenreuth) Die Digitalisierung und Visualisierung von Objekten ist eine branchenübergreifende Kompetenz, welche im Zeitalter der Digitalisierung mehr und mehr an Bedeutung gewinnen wird. Der 3D-Druck ist zudem Berufskompetenz und Ausbildungsinhalt im Rahmen der Teilnovellierung der Berufe im Metall und Mechatronik Bereich. Wir setzen für unsere Schulung das Programm SOLID-WORKS in Verbindung mit verschiedenen 3D-Druckern ein. Im Teil 1 werden einfache Anwendungen geschult, in Teil 2 branchenspezifische Anwendungen und Möglichkeiten. Für Solid Works stehen sehr umfangreiche Lernunterlagen als auch Video-Tutorials zur Verfügung.

Inhalte

  • Grundlagen zu SolidWorks
  • Programmbedienung
  • Skizzen
  • u. v. m.
Modul 16 CAD-Schulung und 3D-Druck Teil 2 NEU

(in Tirschenreuth) Fachspezifische Unterrichtsinhalte sind, je nach Branche, frei wählbar und können nach Bedarf erweitert werden.

  • Bolzen
  • Einfügen einer Mittellinie in die trimetrische Ansicht
  • u. v. m.
Modul 17 CNC Simulations-Software 3-Achsensteuerung und 5-Achsensteuerung

(Tirschenreuth)

TopTrain (e-learning), TopMill & TopTurn (3D-Simulation), 5 Achsenprogrammierung, Prüfungsvorbereitung. Die komplette CNC-Werkstattumgebung als CNC-Ausbildungsplatz am PC bietet eine lehrplangerechte und durchgängige CNC-Ausbildungslösung für die entsprechenden Lernfelder der metall- und holzverarbeitenden Berufe.

Inhalte

  • TopTrain - E-Learning-System mit integrierter CNC-Simulation zur Vermittlung der elementaren Grundlagen, CNC-Bedienpult - Bedienung der Maschinen
  • TopMill und TopTurn Version 8.0, Arbeitsplanung und Einrichtung der Maschine, Multimediales Lernsystem für CNC-Grundlagen, CNC-Drehen und CNC-Fräsen, Werkstattprogrammierung mit universeller 3D-Maschinenraumsimulation und Steuerungseditor
  • TopFix, NC-Test, CNC-Lernerfolgskontrolle am PC einschließlich automatischer Auswertung, TopCAM2D, TopCAM3D, Postprozessoren, PAL Fanuc 21 iTNC530 Sinumerik 840

 

Modul 18 Arbeitswelt und Industrie 4.0 NEU

Verschiedene Fachdozenten aus Industrie, Wirtschaft und Universitäten (z. B. Humboldt Universität, SAP, McKinsey, facebook, Singularity University u. v. a.) referieren zu fachspezifischen Themen der Digitalisierung. Jedes Themengebiet wird von einem E-Learning Programm flankiert und hilft Ihnen die Vorgänge in der digitalen Welt besser zu verstehen.

Inhalte

  • Grundlagen der Digitalisierung
  • Daten und Datenschutz
  • Digitale Collaboration
  • Digitale Unternehmensstruktur
  • Exponentielle Technologien
  • Geschäftsmodelle für eine digitale Zeit
  • Innovative Arbeitsmethoden
  • Irrtümer der Digitalisierung
  • Minimum Viable Produkt
  • Neue Technologien
  • New Work
  • Organisationsmodell
  • Plattform und Netzwerkeffekte
  • Recht im Online Marketing
  • u. v. m.
Modul 19 E-Commerce und Webshop-Anwendung

E-Commerce ist eine wichtige Anpassungsqualifizierung für kaufmännische Berufe. Derzeit gibt es noch keinen e-learning Anbieter auf dem Markt. Die Kolping-Berufshilfe hat als Tochterunternehmen des Kolping-Bildungswerkes Ostbayern hier ein eigenes Lernmodul entwickelt.

Inhalte E-Commerce

  • Aktuelle Trends im Kundenservice
  • Aufbau eines Online-Shops
  • Bedeutung des Kundenservice
  • Bedeutung des Zahlungsmix
  • Bedeutung von Bewertungsportalen
  • Beratung und Beratungskanäle
  • Der eigene Online-Shop
  • Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)
  • Gestaltungsvorschrift
  • Gewährleistung und Garantie
  • Grundlagen des Vertragsrechts
  • Informationspflichten im E-Commerce
  • Kennzahlen im E-Commerce
  • Kriterien für einen guten Kundenservice
  • Mängel und Mängelhaftung
  • Onlinezahlungssysteme (Vor- und Nachteile)
  • Optimierung der Produktlistings
  • u. v. m.

Inhalte E-learning

  • Chancen in der Onlinewelt
  • Erste Schritte zum Onlineerfolg
  • Eigene Webpräsenz aufbauen
  • u. v. m.
Modul 20 Optional - Betriebliche Erprobung/Praktikum

Eine optionale betriebliche Erprobung kann, nach dem Basismodul, jederzeit bis zu 4 Wochen in Vollzeit 4 bzw. 8 Wochen oder in Teilzeit durchgeführt und auf mehrere Firmen aufgeteilt werden. Ziel einer betrieblichen Erprobung ist es, eine Arbeitsaufnahme zu fördern.

Sollte keine betriebliche Erprobung zustande kommen, stellen wir für diese Zeit kostenlose Lerninhalte zur Verfügung.

  • für Industriekaufleute und Berufe in der kaufmännischen und technischen Wirtschaft
  • für Industriemechaniker und Berufe in der gewerblichen Wirtschaft

Zielgruppe und Voraussetzungen

Das Angebot wendet sich an Arbeitsuchende oder Berufsrückkehrer/innen.

Durchführung

Blended-Learning

Dauer je Modul: 160 Unterrichtsstunden (1 Monat in Vollzeit) / Maximal 6 Module wählbar.

Die Maßnahme ist modular aufgebaut und kann sowohl in Präsenz als auch in Teilen oder komplett (z. B. im Pandemiefall) im Home-Educating in Voll- oder Teilzeit durchgeführt werden - je nach Bedarf der Teilnehmenden, der örtlichen Agentur für Arbeit oder den räumlichen Gegebenheiten an den einzelnen Kolping-Standorten.

Termine und Ansprechpartner/innen

Cham

Christian Weiß
Heinrich-Müller-Straße 14
93413 Cham
Tel.: 09971/8531-33
Fax: 09971/8531-50
E-Mail: cham(at)kolping-ostbayern.de

Termine:

Cham

Es ist ein monatlicher Eintritt möglich.

Tirschenreuth

Rudolf Kreuzer
Heisenbergstraße 6
95643 Tirschenreuth
Tel.: 09631/6008442
Fax: 09631/6008447
E-Mail: tirschenreuth(at)kolping-ostbayern.de

Termine:

Tirschenreuth

Es ist ein monatlicher Eintritt möglich.

Weiden

Sonja Domogalla
Robert-Bosch-Straße 5
92637 Weiden
Tel.: 0961/39005-31
Fax: 0961/39005-20
E-Mail: weiden(at)kolping-ostbayern.de

Termine:

Weiden

Beginn: 05.07.2021

Geplante Eintrittstermine: 17.05.2021, 28.06.2021, 19.07.2021, 20.09.2021, 18.10.2021, 15.11.2021, 13.12.2021

Amberg

Barbara Kiener
Raigeringer Straße 25b
92224 Amberg
Tel.: 09621/7713-0
Fax: 09621/7713-20
E-Mail: amberg(at)kolping-ostbayern.de

Termine:

Amberg

Es ist ein monatlicher Eintritt möglich.

Regensburg

Carl Prämaßing
Ladehofstraße 30
93049 Regensburg
Tel.: 0941/59577-0
Fax: 0941/59577-50
E-Mail: regensburg(at)kolping-ostbayern.de

Termine:

Regensburg

Es ist ein monatlicher Eintritt möglich.

Schwandorf

Ute Kroiß-Hausmann
Bellstraße 4a
92421 Schwandorf
Tel.: 09431/79854-0
Fax: 09431/79854-40
E-Mail: ute.kroiss-hausmann(at)kolping-ostbayern.de

Termine:

Schwandorf

Es ist ein monatlicher Eintritt möglich.