Fit für den Arbeitsmarkt mit Sprache

Berufsbezogene Sprachförderung und berufspraktische Inhalte für Menschen mit Migrationshintergrund

In diesem Kurs erarbeiten Sie Ihre Stärken, Eignungen und Neigungen anhand einer Potentialanalyse. In unterschiedlichen Berufsfeldern erwerben Sie fachpraktische Kenntnisse, die Sie in einem anschließenden betrieblichen Praktikum umsetzen und so den Grundstein für eine erfolgreiche Eingliederung in den Arbeitsmarkt legen.

Inhalte

  • Potentialanalyse
  • EDV-Grundlagen
  • Bewerbungstraining
  • Berufsfelderprobung im gewerblich-technischen, kaufmännischen und sozialen Bereich
  • Sprachförderung
  • Betriebliches Praktikum

Zielgruppe und Voraussetzungen

Die Maßnahme wendet sich an arbeitsuchende Personen mit und ohne abgeschlossener Berufsausbildung. Kenntnisse der deutschen Sprache auf dem Niveau A2 sind Voraussetzung für den Besuch dieser Maßnahme.

Durchführung

Die Maßnahme gliedert sich in 5 Module  und umfasst  insgesamt 680 Unterrichtsstunden. Im Anschluss erfolgt ein betriebliches Praktikum mit insgesamt 160 Zeitstunden.

Termine und Ansprechpartner/innen

Schwandorf

Frühjahr 2019

Michael Kleber
Bellstraße 4a
92421 Schwandorf
Tel.: 09431/79854-11
Fax: 09431/79854-40
E-Mail: schwandorf(at)kolping-ostbayern.de