Für Arbeitsuchende

Betreuungskraft §43b SGB XI

Als Betreuungskraft aktivieren und begleiten Sie ältere und behinderte Menschen. Typische Aufgaben sind unter anderem die Gestaltung des Tagesablaufs, Entlastung der pflegenden Angehörigen, Begleitung bei Einkäufen/Freizeitaktivitäten, Betreuung von Menschen mit Demenz und Beschäftigungsangebote wie Spielen, Bewegen, Lesen, Malen usw. Nach Abschluss der Weiterbildung können Sie in Einrichtungen der Altenpflege, im Privathaushalt oder bei mobilen Pflegediensten beschäftigt sein. Aufgrund der demographischen Entwicklung und der neuen gesetzlichen Regelungen (Pflegestärkungsgesetz) bestehen gute berufliche Beschäftigungsmöglichkeiten.

Inhalte

  • Orientierungspraktikum
  • Basiskurs: Grundkenntnisse der Pflege und verschiedenen Erkrankungsformen, Hygiene, Erste Hilfe usw.
  • Betreuungspraktikum
  • Aufbaukurs: Vertiefung der Kenntnisse, Rechtskunde, Beschäftigungsmöglichkeiten und Freizeitgestaltung bei Menschen mit Demenz usw.

Zielgruppe und Voraussetzungen

Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit und ohne Berufsausbildung, die die körperliche Eignung im Hinblick auf den zu erwartenden praktischen Tätigkeitsumfang mitbringen sowie über ausreichende Sprachkenntnisse für den zu erwartenden Schulungs- und praktischen Tätigkeitsumfang verfügen.

Es ist kein therapeutischer und pflegerischer Berufsabschluss erforderlich. Grundlegende Anforderungen an die persönliche Eignung sind insbesondere eine positive Haltung gegenüber kranken, behinderten und alten Menschen, soziale Kompetenz und kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit sowie Zuverlässigkeit.

Durchführung

Weiden: Betreuungskraft § 43 b: Der Lehrgang umfasst 160 Unterrichtseinheiten zuzüglich 120 Zeitstunden Praktikum

Amberg-Sulzbach: Kombimaßnahme Betreuungskraft § 43 b und Schwesternhelfer/Pflegeassistent (Fachkraft für Betreuung mit Pflege § 53 c): Der Lehrgang umfasst  400 Unterrichtsstunden, 40 Zeitstunden Orientierungspraktikum und 120 Zeitstunden Betreuungspraktikum

Termine und Ansprechpartner/innen

Sulzbach-Rosenberg

28.01.2019 - 17.05.2019
Das Seminar hat bereits begonnen. Für einen späteren Einstieg oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre/n Ansprechpartner/in.

Nicole Bleisteiner
Adolph-Kolping-Straße 1
92237 Sulzbach-Rosenberg
Tel.: 09661/8779-113
Fax: 09661/8779-127
E-Mail: amberg(at)kolping-ostbayern.de

Weiden

Beginn: 01.03.2019
Das Seminar hat bereits begonnen. Für einen späteren Einstieg oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre/n Ansprechpartner/in.

Martina Domes-Rosner
Robert-Bosch-Straße 5
92637 Weiden
Tel.: 0961/39005-0
Fax: 0961/39005-20
E-Mail: weiden(at)kolping-ostbayern.de