Für Berufstätige

Geprüfte/-r Betriebswirt/-in (IHK)

Mit dieser Weiterbildung erlangen Sie vertiefende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und lernen umfassende Verantwortung in Industrie, Handel oder Dienstleistung an leitender Stelle zu übernehmen. Um strukturellen Veränderungen der Unternehmen gerecht zu werden, wird besonders viel Wert auf lösungsorientiertes Denken und unternehmerisches Handeln gelegt, das von Führungskräften auf Managementebene vorausgesetzt wird.

Dieser Lehrgang bereitet Sie auf die bundeseinheitliche IHK-Prüfung vor.

Inhalte

A - Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse

  • Marketing-Management
  • Bilanz- und Steuerpolitik des Unternehmens
  • Finanzwirtschaftliche Steuerung der Unternehmensführung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung
  • Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen

B - Führung und Management im Unternehmen

  • Unternehmensführung
  • Unternehmensorganisation und Projektmanagement
  • Personalmanagement

C - Fachübergreifende Projektarbeit und Fachgespräch

Zielgruppe und Voraussetzungen

Der Lehrgang wendet sich vor allem an Personen, die bereits eine Weiterbildung zum Fachwirt/-in oder Fachkaufmann/-frau erfolgreich abgeschlossen haben.

Für Berufspraktiker mit mehrjähriger Berufserfahrung ist die Weiterbildung zum/zur Geprüften Betriebswirt/-in (IHK) eine attraktive Alternative, um einen betriebswirtschaftlichen Abschluss ohne Studium zu erwerben.

Teilnehmen kann, wer folgende Voraussetzungen erfüllt:

  • eine mit Erfolg abgelegte IHK-Aufstiegsfortbildungsprüfung zum/zur Fachwirt/-in bzw. Fachkaufmann/-frau oder eine vergleichbare kaufmännische Fortbildungsprüfung gemäß BBiG bzw. Studium oder
  • eine mit Erfolg abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer auf eine Berufsausbildung aufgebaute kaufmännischen Fachschule und eine anschließende mindestens dreijährige Berufspraxis und
  • eine nachzuweisende Berufspraxis in Tätigkeiten, die der beruflichen Qualifikation eines Betriebswirts IHK dienlich sind

Durchführung

Der Lehrgang umfasst insgesamt rund 650 Unterrichtsstunden und gliedert sich in zwei große Teile:

Teil A - Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse mit 4 Modulen

Teil B - Führung und Management im Unternehmen mit 3 Modulen

Fachübergreifende Projektarbeit und Fachgespräch

Termine und Ansprechpartner/innen

Amberg

Inna Hergert
Raigeringer Straße 25b
92224 Amberg
Tel.: 09621/7713-72
Fax: 09621/7713-20
E-Mail: amr.kursanmeldung(at)kolping-ostbayern.de

Termine:

Amberg

berufsbegleitend ab September 2019 - auf Anfrage

Cham

Christian Weiß
Heinrich-Müller-Straße 14
93413 Cham
Tel.: 09971/8513-33
Fax: 09971/8513-50
E-Mail: cham(at)kolping-ostbayern.de

Termine:

Cham

Beginn: 04.06.2019

berufsbegleitend 04.06.2019 - November 2020